Copyright by wissma

IMPRESSUM:

wissma Marktforschungs GmbH

Ettenreichgasse 13/20

1100 Wien / Österreich

FN 340976k 

UID: AT65474701

E-mail: office(at)wissma.at

Tel: +43 1 997 19 30 0

  • LinkedIn - Grey Circle
  • White Facebook Icon

Datenschutzerklärung

 

Datenschutzerklärung für Markt-, Meinungs- und/oder Sozialforschung

 

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Wissma Marktforschungs GmbH.
Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte die Wissma Marktforschungs GmbH die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Zusätzlich werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte gemäß DSGVO aufgeklärt.

Die nachfolgende Datenschutzerklärung richtet sich an Personen, die an einer Studie für Zwecke der Markt-, Meinungs- und/oder Sozialforschung teilnehmen, insbesondere die (telefonisch, persönlich oder via Internet) an einer Befragung teilnehmen oder Online-Fragebögen ausfüllen, oder für diese Zwecke kontaktiert wurden.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie des Datenschutzgesetzes 2018.

 

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

 

Wissma Marktforschungs GmbH
Institut für Marktforschung
Ettenreichgasse 13/20
1100 Wien, Österreich

FN 340976 k

office@wissma.at

+43 (0)1 997 19 30 0
 

2. Erhebung und Verarbeitung von Daten

 

2.1. Erhebung

Wir verarbeiten nur jene personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen einer Studie (persönlich, telefonisch, postalisch, per E-Mail oder webbasiert) bekanntgegeben haben oder Kontaktdaten, die wir rechtmäßig von Dritten (Kunden, Adressverlage oder

Direktmarketingunternehmen) erworben haben.

Insbesondere erheben und verarbeiten wir nachstehende Datenkategorien: Ordnungsnummer, Vorname, Nachname, Akademische Titel, Geburtsdatum, Anschrift,Telefonnummer bzw. E-Mail-Adresse, demografische Merkmale, Daten, die sich aus freiwilligen Antworten auf Fragen, die durch die jeweiligen Studienzwecke definiert sind, ergeben. Darüber hinaus verarbeiten wir besondere Datenkategorien („sensible Daten“), die sich aus demographischen Merkmalen (z.B. Konfession oder Gewerkschaftszugehörigkeit) oder aus freiwilligen Antworten auf Fragen, die durch den jeweiligen Studienzweck definiert sind, ergeben.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Eine gesetzliche Pflicht zur Bekanntgabe besteht nicht. Für den Fall, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bekanntgeben möchten, werden diese nicht erhoben und folglich bei einer Studie nicht berücksichtigt.

2.2. Verarbeitung

a. Verarbeitungszwecke

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die Auswahl im Rahmen einer repräsentativen Grundgesamtheit und Kontaktierung von potentiellen Studienteilnehmern (Respondenten). Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Markt-, Meinungs- und/oder Sozialforschung, indem die Antworten der Studienteilnehmer (Respondenten) oder Erhebungsergebnisse systematisch erhoben, analysiert und wissenschaftlich ausgewertet werden und um Studienergebnisse für Kurz-, Mittel- und Langfriststudien zu vergleichen und daraus Schlüsse zu ziehen.

b. Rechtsgrundlage

Hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Auswahl im Rahmen einer repräsentativen Grundgesamtheit und Kontaktierung von Studienteilnehmern (Respondenten) stützen wir uns auf unser überwiegendes berechtigtes Interesse. Unser

berechtigtes Interesse besteht in der Durchführung von Studien im Bereich der Markt-, Meinungs- und/oder Sozialforschung im Rahmen unserer ordentlichen Geschäftstätigkeit. Hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Markt-, Meinungs- und/oder Sozialforschung stützen wir uns auf unser überwiegendes berechtigtes Interesse. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Durchführung von Studien im Bereich der Markt-, Meinungs- und/oder Sozialforschung im Rahmen unserer ordentlichen Geschäftstätigkeit. Darüber hinaus werden besondere Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ergriffen. Wir verarbeiten die genannten personenbezogenen Daten, insbesondere Daten der besonderen

Datenkategorien, auf Grundlage der Ermächtigung zur Verarbeitung personenbezogener für Zwecke der wissenschaftlichen Forschung gemäß § 5 Forschungsorganisationsgesetz (FOG)

c. Anonymisierung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke der Markt- Meinungs- und Sozialforschung in anonymisierter oder pseudonymisierter Form. Soweit ein Personenbezug für eine Studie nicht erforderlich ist, werden die hierfür erforderlichen Daten, wie etwa Vorname, Nachname oder Adresse, nicht erhoben oder unwiderruflich von Befragungsergebnissen abgetrennt und fließen nicht in die Studienergebnisse. Eine Rückführbarkeit Ihrer Antworten auf Ihre Person ist in diesen Fällen nicht mehr möglich.

d. Pseudonymisierung

Soweit uns personenbezogene Daten bekannt sind, die eine Rückführbarkeit Ihrer Antworten auf Sie zulassen, werden Ihre personenbezogenen Daten - noch bevor sie für Zwecke der Markt- Meinungs- und/oder Sozialforschung verarbeitet werden - pseudonymisiert. Unter Pseudonymisierung versteht man eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten, bei der jene Daten, die eine Rückführbarkeit auf eine spezifische Person ermöglichen (bspw. Name, Adresse und/oder Geburtsdatum), von den übrigen personenbezogenen Daten derselben Person (in der Regel die Antworten auf Fragen einer Studie) abgetrennt und durch ein Identifikationsmerkmal (etwa durch einen Code oder eine Nummer) ersetzt werden. Ohne Kenntnis welches Identifikationsmerkmal für welche Person steht, ist die Rückführung der übrigen personenbezogenen Daten (in der Regel die Antworten auf Fragen einer Studie) auf eine bestimmte Person nicht mehr möglich. Die Information, welches Informationsmerkmal für welche Person steht, wird gesondert aufbewahrt und unterliegt technischen und organisatorischen Maßnahmen, die gewährleisten, dass die übrigen

personenbezogenen Daten nicht auf eine bestimmte Person unbefugt rückgeführt werden

können.

 

3. Übermittlung und Offenlegung von personenbezogenen Daten

An den Auftraggeber einer Studie werden Studienergebnisse in anonymer Form (d.h. ohne personenbezogene Daten) übermittelt, außer Sie haben uns die ausdrückliche Berechtigung für eine Weitergabe Ihrer Daten erteilt. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht in ein Land übermittelt, das ein im Vergleich zur Europäischen Union geringeres Datenschutz-Niveau aufweist.

4. Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Studie gespeichert und darüber hinaus, soweit sie für die Validität der Studienergebnisse, zum Nachweis der Einhaltung guter wissenschaftlicher Praxis und als Grundlage für weitere wissenschaftliche Forschung (Darstellung von Trends in Kurz-, Mittel- und Langfriststudien) benötigt werden.

5. Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche Daten wir über Sie verarbeiten. Sie haben ferner unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch gegen eine Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Wenn Sie mehr über Ihre Rechte erfahren oder eines der oben genannten Rechte geltend

machen möchten, kontaktieren Sie uns unter den gemäß Punkt 1 dieser Datenschutzerklärung angeführten Kontaktmöglichkeiten.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir Ihre Daten zu Unrecht verarbeiten, steht Ihnen das Recht zu, Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, zu erheben.

 

Datenschutzerklärung für Website-Besuch

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

 

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Bewerbungsschreiben für Anstellungen/Praktika

Wir erhalten von Bewerbern personenbezogene Daten in Bewerbungsschreiben oder anderen Dokumenten, die uns im Zuge einer Bewerbung übermittelt werden. Hierzu können unter anderem Name, Adresse, Telefonnummer, Hobbies und Interessen, sowie Qualifikationen in Zusammenhang mit der Berufsausübung stehen.

Die Verarbeitung dieser Daten dient der vorvertraglichen Maßnahme und werden nur maximal 6 Monate evident gehalten, um auf etwaige Rechtsansprüche beider Parteien reagieren zu können. Sollte der Bewerber oder wir an einer längeren Evidenz interessiert sein, holen wir eine Einwilligung über diese Maßnahme ein.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Innerhalb dieser Onlinepräsenz können Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung dieser Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern.

Wissenschaft, Marktforschung, Consulting - wissma