Projekte & Beiträge

Mithilfe von Fokusgruppen Produkte verbessern

Für die Neuaufstellung eines Unfallversicherungsproduktes hat sich unser Auftraggeber, ein großes österreichisches Versicherungsunternehmen, an den Königsweg gehalten und uns gebeten zunächst qualitative Daten zu erheben. Möchte man ein Produkt neu aufstellen, das es schon vielfach am Markt gibt, lohnt es sich beispielsweise mit einer Fokusgruppe nochmal bewusst in die Tiefe zu gehen und herauszufinden, was sich die Kunden wirklich wünschen.


Spannend für den Auftraggeber waren die vielen neuen Ideen zum Produkt und das psychologische Modell, das über den Ablauf des Unfalls bis zur Wiederherstellung der Gesundheit entwickelt wurde. Und uns wurde wieder einmal klar, wie wichtig es ist, immer wieder zum Kunden zurückzukehren. Umsetzung der Customer centricity at its best 😊



Einträge
Archive
Wissenschaft, Marktforschung, Consulting - wissma